Urlaub mit den Hunden


- HOME

- Urlaub mit Hund

- Allgemein
- Hunde willkommen
- Strandleben
- Reisegepäck des Hundes
- "Flughund"
- Campingurlaub
- Urlaubsgeschichten

 

Was in das Reisegepäck von Hunden gehört

Wer seinen Hund mit in die Ferien nehmen möchte, muß natürlich beim Kofferpacken auch an ihn denken. Dabei empfiehlt es sich, eine Extra-Tasche für den Vierbeiner vorzubereiten.

Und das gehört alles in die Reisetasche:

Papiere: Impfpaß, Gesundheitszeugnis und falls notwendig, sonstige Grenzpapiere, Versicherungsnummer der Haftpflichtversicherung, ggf. Ticket für Zug, Flugzeug oder Schiff

Sicherheit: Leine und Halsband (mit Namenskärtchen und Urlaubs- wie Heim-Adresse), Gassi-Set oder Plastiktüten, Papier, Schäufelchen, ggf. Maulkorb

Verpflegung: Futter, Leckerli, Futter- und Wassernapf, Dosenöffner, Löffel

Beschäftigung: Spielzeug, Kauknochen, Hundekorb oder -decke

Gesundheit und Pflege: Bürste, Kamm, Floh- und Zeckenhalsband und -spray, Augen- und Ohrentropfen, Pinzette, Mittel gegen Durchfall

Damit man im Trubel der Reisevorbereitungen auch nichts vergißt, empfiehlt es sich, eine Checkliste vorzubereiten, die man dann beim Packen der Reisetasche abhakt. Es ist sehr hilfreich, während der Fahrt und am Urlaubsort immer alles auf Zugriff bereit zu haben. So wird der Urlaub mit dem vierbeinigen Freizeitpartner erst richtig zum Vergnügen!

Quelle: IHV

nach oben